Helm verloren: Motorradfahrer verunglückt in Wiener Neustadt tödlich

Ein Notarzt-Team konnte nur mehr der Tod des Motorradfahrers feststellen.
Ein Notarzt-Team konnte nur mehr der Tod des Motorradfahrers feststellen. - © bilderbox.com (Sujet)
Am Mittwoch kam es im Bezirk Wiener Neustadt zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer tödlich verunglückte.

Bei einem Verkehrsunfall in Winzendorf-Muthmannsdorf im Bezirk Wiener Neustadt ist Mittwochmittag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 69-Jährige hatte nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ ein Auto rechts überholen wollen. Dabei kollidierte er mit dem Pkw eines 64 Jahre alten Mannes, der soeben abbiegen wollte.

Motorradfahrer kollidierte mit Pkw und verlor Helm

Der Zweiradlenker kam zu Sturz und verlor laut Polizei seinen Helm. In der Folge prallte er mit dem Kopf gegen den Betonsockel einer angrenzenden Brücke. Ein Notarzt-Team konnte nur mehr der Tod des 69-Jährigen feststellen.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen