Mehr Nachrichten aus Hietzing
Akt.:

Heim für Biene Maja & Co.: Neues Bienen-Haus im Tiergarten Schönbrunn

Auf den Spuren faszinierender Tiere im neuen Bienenhaus im Tiergarten Schönbrunn Auf den Spuren faszinierender Tiere im neuen Bienenhaus im Tiergarten Schönbrunn - © Daniel Zupanc
Lieben Sie Honig? Im neuen, einzigartigen Bienenhaus im Tiergarten Schönbrunn können Sie ab sofort die fleißigen Bienen bei der Arbeit beobachten - in überdimensionalen begehbaren Waben, die rund 100.000 der Tiere ein Zuhause geben.

Im Bienenhaus in Schönbrunn sehen Sie die faszinierenden Bienen aus nächster Nähe: Durch Glasfenster und Gucklöcher bekommt man einen Einblick in das emsige Treiben im Bienenstock.

Bienen in Schönbrunn kennenlernen

Infotafeln halten interessante Fakten über diese Insekten bereit. Man erfährt zum Beispiel, dass für ein Kilogramm Honig bis zu fünf Millionen Blütenbesuche notwendig sind und Bienen die Farbe Rot nicht erkennen können. 

Tiergartendirektorin Dagmar Schratter: „Mit diesem neuen Bienen-Erlebnisbereich möchten wir veranschaulichen, wie wichtig Bienen für das Bestäuben von Blüten sind. Ohne Bienen gäbe es kaum noch Früchte.“ Vor dem Bienenhaus befindet sich ein Tanzboden, auf dem man selbst den typischen Tanz ausprobieren kann, mit dem sich Bienen untereinander den Weg zur nächsten Futterquelle mitteilen. Für Kinder gibt es außerdem Schaukelbienen als Spielelemente.

Das neue Bienenhaus ist in Kooperation des Tiergarten Schönbrunn mit dem Bioimker Ron Richter entstanden, der sich nicht nur auf hochwertige Honigprodukte spezialisiert hat, sondern mit seinen "Streichelbienen" auch Kindergärten und Schulen besucht - so erleben schon die ganz Kleinen Bienen hautnah.

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Seltsames Wesen aus der Dunkelheit: Forscher filmen erstmals Tiefseeteufel
Das zahnbewehrte Maul weit geöffnet, eine Angel mit Leuchtorgan auf dem Kopf: Forschern aus Kalifornien ist eine [...] mehr »
Eingesperrter Pitbull aus Kellerabteil in Wien-Favoriten gerettet
Mitglieder der Tierschutzorganisation Vier Pfoten konnten am Montagvormittag einen etwa dreijährigen Pitbull aus einem [...] mehr »
Bezirksvorsteher Rumelhart wird neuer Seepferdchen-Pate im Haus des Meeres
Über einen neuen Paten dürfen sich die Seepferdchen im Haus des Meeres in Wien-Mariahilf freuen: Bezirksvorsteher [...] mehr »
Chinesischer Kugelfisch vom Aussterben bedroht
Der chinesische Kugelfisch (Takifugu chinensis) ist jetzt akut vom Aussterben bedroht. Sein Bestand sei in den [...] mehr »
Rehbock stürzte in Fabrikskanal in NÖ: Rettungsaktion
Aus einem Fabrikskanal der Fischa ist am Samstag in Schwadorf (Bezirk Wien-Umgebung) ein Rehbock gerettet worden. Das [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren