Heidi Klum im Schlurfi-Look: Beauty-Styling? Dafür hat die Vierfach-Mami jetzt offensichtlich keine Zeit mehr!

Heidi Klum im Schlurfi-Look: Beauty-Styling? Dafür hat die Vierfach-Mami jetzt offensichtlich keine Zeit mehr!
Dicke Strickmütze, langer Mantel, großes Halstuch: Topmodel Heidi Klum war komplett in Winter-Klamotten gepackt, als sie am Wochenende bei Bristol Farm in L.A. einkaufen war. Und das bei 21 Grad! Merkwürdig…

Vielleicht will das Model ja unter dem weiten Mantel ihre letzten wenigen Babypfunde verstecken? Angeblich ist ja gerade ihr Fitness-Trainer David Kirsch bei ihr eingezogen, um sie wieder fit zu machen!

Der Winter-Look könnte aber auch eine Tarnung sein: Wer vermutet schon hinter so einem Schlurfi-Look ein Topmodel? Warum sie ihr hübsches Gesicht hinter einer Sonnenbrille versteckt? Möglicherweise soll niemand ihre Augenringe sehen - Baby Lou Sulola hält die Vierfach-Mami nämlich ganz schön auf Trab.

Der Gala hat sie gerade erzählt, dass alles momentan etwas anstrengend ist, weil natürlich auch die anderen drei Kids Leni, Henry und Johan völlig zu Recht weiter Sachen mit Mama und Papa machen wollen. Die interessiert es eher wenig, dass da gerade ein Baby zur Familie dazu gekommen ist:

„Für Seal und mich gibt es also einiges zu tun, denn wir müssen das alles irgendwie aufteilen. Aber es ist großartig! Wir sind unglaublich happy, und die Familie erfüllt mich sehr”, so Heidi.

Aber Baby Lou hat eben so ihre Ansprüche: „Im Moment ist es insofern ein Unterschied, als Lou mich enorm braucht”, sagt Mama Klum. „Allein schon wegen des Stillens, aber auch weil sie die Nähe ihrer Mama braucht.”

Aber trotz Stress hat Heidi ihr Familie total im Griff: Sie sagte kürzlich, dass sie sich ständig neue Spielideen ausdenken muss, damit sich die Kinder nicht langweilen. „Das ist manchmal eine echte Herausforderung”, sagt die Model-Mama. Die Kinder wollen ständig Abwechslung. Deswegen macht Heidi viele Play-Dates mit anderen Kids oder geht in den Park. Und am Wochenende fahren sie dann alle gern ins Disneyland.

Aber der nächste Besuch wird wohl noch etwas warten müssen - bis die kleine Lou etwas älter geworden ist. Ein Jahr lang wird sie jetzt im Schlafzimmer ihrer Eltern wohnen - das ist einfacher in den Nächten, wenn sie dann Hunger hat. Bei Leni, Henry und Johan hätten es Heidi und Seal auch so gemacht.

Auf Seals offizieller Webseite Seal.com hat das Glamour-Couple gerade mega süße Fotos von heidi und ihren veir Kindern veröffentlicht!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen