Heidi Klum hat Body-Panik wegen Baby-Speck: Damit sie schneller abnimmt, ist ihr Fitnesstrainer bei ihr eingezogen!

Heidi Klum hat Body-Panik wegen Baby-Speck: Damit sie schneller abnimmt, ist ihr Fitnesstrainer bei ihr eingezogen!
Supermodel Heidi Klum will unbedingt den Babyspeck wieder loswerden, den sie sich während der Schwangerschaft mit Töchterchen Lou angefuttert hat. Und zwar BEVOR sie in der kommenden Woche die „Victoria’s Secret”-Show moderieren wird. Deshalb hat sie sich jetzt auf Gnadelnlos-Diät gesetzt. Aber nicht nur das: Sie trainiert jetzt unter den strengen Augen von Fitness-Guru David Kirsch ihre letzten Pölsterchen ab…

Ein Insider verriet, dass Heidi Kohlenhydrate, Zucker, Milchprodukte und Früchte durch Eiweiß-Omelettes, Spinatsalat und gegrillten Thunfisch mit reinem Getreide ersetzt. Sie sei fest entschlossen, jeden zu verblüffen, an dem sie vorbei läuft. Sie würde sich außerdem zwei Mal täglich zu einem harten Training zwingen.

Das Model, das Töchterchen Lou im vergangenen Monat zur Welt gebracht hat, hat vor kurzem gestanden, dass sie momentan noch mehr um ihre alte Figur kämpfen muss, als sie es bei ihren drei älteren Kindern Leni, Henri und Johan machen musste. „Ich würde nicht sagen, dass ich wieder in Form bin. Das ändert sich alles, je älter man wird. Es war anders, als ich 31 bei meiner ersten Tochter war. Jetzt bin ich 36 mit dem vierten”, sagte die bergische Schönheit. Jetzt schwitzt Klum auf dem Laufband und isst in Maßen, weil sie befürchtet, die Speckrollen sonst nie mehr zu verlieren, wenn sie nicht sofort Gegenmaßnahmen ergreift. Heidi glaubt, dass wenn man zu lange wartet, wird man es nie wieder los. Deshalb versuche sie motiviert zu bleiben. 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen