Hausdurchsuchung bei IBU in Salzburg

Akt.:
Mehrere Zimmer sollen durchsucht worden sein
Mehrere Zimmer sollen durchsucht worden sein - © APA (Webpic)
Das Bundeskriminalamt hat nach einem Bericht der ZiB2 im ORF am Dienstag in den Räumlichkeiten der Internationalen Biathlon Union (IBU) in Salzburg eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Beamte sollen mehrere Zimmer durchsucht haben. Die Ermittlungen sollen in Zusammenhang mit Doping-Vorwürfen stehen. Für die APA war vorerst keine zuständige Auskunftsperson erreichbar.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen