Haus der Geschichte wird 29 Millionen Euro kosten

Die Kosten für das geplante Haus der Geschichte stehen fest
Die Kosten für das geplante Haus der Geschichte stehen fest - © APA/GEORG HOCHMUTH
Die Errichtung des “Haus der Geschichte” in der Neuen Burg soll laut laut Kulturminister Josef Ostermayer 29 Millionen Euro ausmachen. Gebaut soll zwischen 2017 und 2019 werden, eine bereits durchgeführte Vorstudie dazu wird bald veröffentlicht.

Bei den veranschlagten Kosten sind 12,5 Millionen Euro für Baumaßnahmen vorgesehen und 11,1 Millionen für die Einrichtung. Dabei ist auch die Schätzungsungenauigkeit von 25 Prozent, die laut Ostermayer für “Unvorhergesehenes” bereitgestellt wurde, inkludiert. 2016 werden für Vorarbeiten bereits 500.000 Euro aufgewendet, im laufenden Betrieb soll das Haus der Geschichte 3,6 Millionen kosten.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen