Hasselhoff: Alkohol ist schuldig

Akt.:
Hasselhoff: Alkohol ist schuldig
Der Schauspieler und Sänger David Hasselhoff hat seine Alkoholsucht als Grund für die Scheidung von seiner Frau Pamela Bach genannt. Er versuchte jahrelang von seiner Sucht loszukommen.

„Der Alkohol hat alles zerstört“, sagte der 53-Jährige in einem Interview der Zeitschrift „Das Neue Blatt“. Nach 16 Jahren sei die Ehe am Ende und die Scheidung eingereicht. Immer wieder habe er versucht, in Entzugskliniken von der Sucht loszukommen.

„Ich hatte eine grausame Zeit, in der ich mich selbst gehasst habe. Ich habe Pamela durch mein Verhalten sehr oft verletzt“, räumte Hasselhoff ein. Die gemeinsamen Kinder Taylor-Ann (15) und Hayley (13) bleiben bei der Mutter im bisher gemeinsamen Haus. „Sie sollen ihr gewohntes Umfeld behalten“, sagte Hasselhoff. Er selbst sucht sich ein neues Zuhause ganz in der Nähe: „Ohne meine Kinder könnte ich nicht leben. Sie haben mir immer wieder Mut zum Weiterleben gegeben.“

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen