Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hasenhüttl laut Medien nicht mehr Leipzig-Trainer

Ralph Hasenhüttl und Leipzig gehen getrennte Wege
Ralph Hasenhüttl und Leipzig gehen getrennte Wege ©APA (dpa)
Trainer Ralph Hasenhüttl und der deutsche Fußball-Bundesligist RB Leipzig gehen getrennte Wege.
Trainer Ralph Hasenhüttl

Der Club habe dem Wunsch des 50-jährigen Steirers nach vorzeitiger Auflösung des bis Sommer 2019 anberaumten Vertrags entsprochen, hieß es in einer Mitteilung des Vereins am Mittwoch. Darin betonte Hasenhüttl auch, dass er sich eine vorzeitige Verlängerung des Kontrakts erwartet hätte.

Hasenhüttl hatte den Red-Bull-Verein 2017 in dessen erster Bundesliga-Saison zum Vizemeistertitel geführt. In der eben erst abgeschlossenen Spielzeit landeten die Leipziger auf dem sechsten Platz und damit erneut im internationalen Geschäft.

(APA/dpa)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Hasenhüttl laut Medien nicht mehr Leipzig-Trainer
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen