Hannes Eder verlässt Universal Music

Hannes Eder verlässt Universal Music Austria.
Hannes Eder verlässt Universal Music Austria. - © APA
Der Chef von Universal Music Austria verlässt das Unternehmen: Hannes Eder kehrt dem heimischen Majorlabel nach gut 13 Jahren den Rücken zu, um sich eigenen Projekten zu widmen.

Er galt über ein Jahrzehnt lang als “Gesicht” des größten Musiklabels in Österreich: Hannes Eder verlässt nach jahrelanger Führung als General Manager nun Universal Music Austria.

Ein entsprechender Bericht der “Presse” (Online) wurde am Mittwoch bestätigt.

Hannes Eder trennt sich von Universal

Mit Cornelius Ballin, zuletzt für Universal in Berlin tätig, steht laut “musikmarkt.de” auch bereits ein Nachfolger fest. Einen genauen Grund für die Trennung nannte Eder nicht, er würde sich aber von nun an “eigenen Projekten” widmen.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen