Hanfanlage bei Wohnungsvollbrand in der Sechshauser Straße entdeckt

Akt.:
Zimmerbrand und Hanfpflanzenfund in der Sechshauser Straße
Zimmerbrand und Hanfpflanzenfund in der Sechshauser Straße - © Bilderbox (Sujet)
In Rudolfsheim-Fünfhaus kam es vermutlich aufgrund einer unbeaufsichtigten brennenden Kerze zu einem Zimmerbrand. Durch den starken Rauch im Stiegenhaus musste das gesamte Wohnhaus evakuiert werden, die 72-jährige Mieter konnte aus der Brandwohnung flüchten.

Bei den Löscharbeiten konnte in der Wohnung eines 51-Jährigen eine Aufzuchtanlage für ca. 40-50 Hanfpflanzen entdeckt werden. Unter Einsatz von Atemschutz evakuierte die Feuerwehr das Gebäude, vier der 16 Personen wurde von der Rettung mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung erstversorgt. Eine 84-jährige Mieterin musste anschließend in ein Spital transportiert werden, der 51-Jährige wurde angezeigt.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen