"Handy her!": Drei Schüler überfallen

6Kommentare
Die Schüler wurden ihrer Handys beraubt.
Die Schüler wurden ihrer Handys beraubt. - © Pixelio/Michael Grabscheit (Symbolbild)
Drei Schüler sind von einer Jugendbande überfallen und um ihre Handys gebracht worden. Ein 15-Jähriger wurde dabei durch einen Faustschlag ins Gesicht verletzt.

Drei Schüler sind gestern, Freitag, in Favoriten von unbekannten Jugendlichen überfallen worden. Wie die Polizei am Samstag berichtete, forderten die fünf Unbekannten mit den Worten “Handy her!” die Mobiltelefone ihrer Opfer und durchsuchten diese. Einem 15-Jährigen wurde dabei mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Er erlitt leichte Verletzungen.

Die Täter sollen laut Zeugenaussagen 15 bis 17 Jahre alt und schlank sein. Sie sprachen Deutsch mit türkischem Akzent. Das Landeskriminalamt Wien ersucht um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 01/31310-33290.Favoritenstraße, 1100 Wien, Austria

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel