Handtaschenräuber ausgeforscht

Akt.:
2Kommentare
&copy Bilderbox
© Bilderbox
In Wien wurden zwei Handtaschenraube begangen. Die Verdächtigen konnten ausgeforscht werden. Weitere Geschädigte werden ersucht sich zu melden.

Am 21.11.2005 wurden in Wien 4., zwei Handtaschenraube begangen. Dabei konnte ein Zeuge das Kennzeichen eines Fahrzeuges erkennen, mit welchem die Täter geflüchtet waren.

Im Fahrzeug muss noch ein weiterer Mann gewesen sein, der dieses lenkte. Es konnte dann der Zulassungsbesitzer im Ausland ermittelt und ein internationaler Haftbefehl ausgestellt werden. Via Interpol wurde dann ein Verdächtiger verhaftet und nach Wien überstellt. Zwei weitere Verdächtige, Mihaly M. und Jozsef K. (Identität steht nicht fest) konnten ausgeforscht werden. Die Erhebungen führt das Kriminalkommissariat Mitte. Allfällige weitere Geschädigte werden ersucht, sich unter der Telefonnummer 31 310/43800 (Journaldienst) zu melden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel