Handschuh-Hersteller Roeckl insolvent: Österreichische Geschäfte bleiben bestehen

Handschuh- und Accessoire-Anbieter Roeckl behält die Filialen in Österreich bei
Handschuh- und Accessoire-Anbieter Roeckl behält die Filialen in Österreich bei - © Pixabay (Sujet)
Auch nach dem Insolvenzantrag in Deutschland bleiben die österreichischen Filialen des Handschuh- und Accessoire-Anbieters Roeckl bestehen. Das Unternehmen ist hierzulande mit zwei Geschäften in Wien und einem Outlet-Store in Parndorf vertreten.

In Deutschland schließt Roeckl sieben Geschäfte und baut Mitarbeiter ab. Man werde sich künftig auf europäische Groß- und Hauptstädte konzentrieren.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen