Hamilton dominierte Silverstone-Qualifying

Akt.:
Lokalmatador Lewis Hamilton bewies sich - © APA (AFP)

Mercedes-Mann Lewis Hamilton hat seine Favoritenstellung bei seinem Heimrennen in Großbritannien untermauert. Der Brite ließ am Samstag im Silverstone-Qualifying Kimi Räikkönen im Ferrari 54 Hundertstel hinter sich.

Es wäre die 67. Pole Position in seiner Karriere. Anhängig war allerdings noch eine Entscheidung der Race Stewards, da Hamilton möglicherweise Haas-Pilot Romain Grosjean behinderte.

Auf Platz drei im Qualifying kam der WM-Führende Sebastian Vettel im zweiten Ferrari. Spielberg-Sieger Valtteri Bottas klassierte sich dahinter, der zweite Mercedes-Pilot muss in der Startaufstellung wegen eines Getriebewechsels allerdings fünf Platze zurück. Red-Bull-Pilot Max Verstappen belegte den fünften Platz, sein Stallkollege Daniel Ricciardo schied schon im ersten Abschnitt wegen eines technischen Defekts aus.

Qualifying-Ergebnisse Silverstone

1. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes 1:26,600 Min.
2. Kimi Räikkönen (FIN) Ferrari 1:27,147
3. Sebastian Vettel (GER) Ferrari 1:27,356
4. Valtteri Bottas (FIN) Mercedes 1:27,376
5. Max Verstappen (NED) Red Bull 1:28,130
6. Nico Hülkenberg (GER) Renault 1:28,856
7. Sergio Perez (MEX) Force India 1:28,902
8. Esteban Ocon (FRA) Force India 1:29,074
9. Stoffel Vandoorne (BEL) McLaren-Honda 1:29,418
10. Romain Grosjean (FRA) Haas 1:29,549
11. Jolyon Palmer (GBR) Renault 1:30,193
12. Daniil Kwjat (RUS) Toro Rosso 1:30,355
13. Fernando Alonso (ESP) McLaren-Honda 1:30,600
14. Carlos Sainz Jr. (ESP) Toro Rosso 1:31,368
15. Felipe Massa (BRA) Williams 1:31,482
16. Lance Stroll (CAN) Williams 1:42,573
17. Kevin Magnussen (DEN) Haas 1:42,577
18. Pascal Wehrlein (GER) Sauber 1:42,593
19. Marcus Ericsson (SWE) Sauber 1:42,633
20. Daniel Ricciardo* (AUS) Red Bull 1:42,966

(APA)