“Hairytale” von Intercoiffeur Strassl Exklusiv: Aktuelle Trendfrisuren

Am Mittwoch wurden die neuen Haartrends für 2015/16 vorgestellt.
Am Mittwoch wurden die neuen Haartrends für 2015/16 vorgestellt. - © Strassl Exklusiv/Paul Kolp
Am Mittwoch präsentierte Trendexperte Robert Hubatschek in seinem Strassl Exklusiv Salon in den Ringstraßen-Galerien die aktuellen Frisurentrends für 2015/2016. Promis wie Roxanne Rap, Yvonne Rueff und Roswitha Wieland mischten sich dabei unter die Models.

Ein exklusives Stelldichein der Beauty- und Lifestyle Szene bot Trendexperte Robert Hubatschek seinen Gästen am 27. Mai in seinem Strassl Exklusiv Salon in den Ringstraßen-Galerien. Anlässlich der Präsentation seiner neuen Frisurenkollektion “Hairytale” waren auch Stars wie Roxanne Rapp, Yvonne Rueff und Roswitha Wieland unter den Models.

“Hairytale”: Märchenhaft glamouröser Look begeistert Promis

Auch Gitta Saxx und Daniel Serafin waren bei der Frisuren-Präsentation mit dabei. Moderatorin Sasa Schwarzjirg trug ebenfalls ein Styling der neuen Kollektion und zeigte sich ebenso begeistert wie die anwesenden Gäste: “Ich wusste gar nicht, dass man aus meiner langen und dichten Mähne so eine traumhafte Frisur zaubern kann. Wenn ich nicht selbst so ungeduldig wäre, wäre das sofort mein neuer Alltagslook.”

Der neue Trend “Hairytale” wird märchenhaft glamourös, Trendexperte Robert Hubatschek und sein Team von Strassl Exklusiv ließen sich bei der Kreation von einer zauberhaften Märchenwelt inspirieren. Das Ergebnis: Neu interpretierte Haarfarben im Hier und Jetzt, farbenfrohe, personalisierte Haarfarben, stufigere Schnitte und spannende Details zeichnen die neueste Kreation aus.

Neben glücklichen Models ließen sich auch die weiteren Gäste der Kollektionspräsentation, unter ihnen auch Opernsänger Daniel Serafin sowie Peter Strassl, Gründer und Geschäftsführer von Intercoiffeur Strassl in eine Märchenwelt entführen. Die Themen Beauty, Haare und Spaß standen hier eindeutig im Vordergrund.

Trendfrisuren 15/16 werden typgerecht und stufig

Die Trends im Bereich der Haarfarbe setzen sich aus einer Vielfalt an Farben zusammen, wobei harmonierende natürliche Übergänge im Vordergrund stehen. Das Wichtigste, betont Robert Hubatschek, ist individuelles und typgerechtes Styling: “Unter Berücksichtigung der Naturhaarfarbe erstellen wir Farbbilder, die ‘mitwachsen’. Deutliche Ansätze werden vermieden, wodurch wir eine längere Haltbarkeit der Frisur gewährleisten.”

Einen weiteren Schwerpunkt legt die Trendkollektion auf schonende Behandlung und gesundes Haar. Hubatschek setzt voll und ganz auf organische Haarschnitte. Beim Schnitt sind wieder deutlich stufigere Looks angesagt, sowohl bei Kurz- als auch Langhaarfrisuren. Das Feminine bei Kurzhaarschnitten hat oberste Priorität und das Revival der 70er/80er Jahre lässt sich nicht verleugnen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen