Haider-Maurer verlor beim Challenger in Banja Luka zweimal

Der Niederösterreicher Andreas Haider-Maurer hat beim mit 43.000 Euro dotierten Tennis-Challenger in Banja Luka gleich zweimal verloren. Zunächst war der 30-Jährige seinem Landsmann Lucas Miedler in der letzten Qualifikationsrunde 2:6,4:6 unterlegen, ehe er als “Lucky Loser” doch in den Hauptbewerb kam. Da verlor “AHM” in Runde eins gegen den topgesetzten Spanier Roberto Caraballes Baena 5:7,3:6.

Gegen dessen Landsmann Pol Toledo Bague hielt sich Miedler in Runde eins etwas besser, der 21-jährige Tullner musste sich jedoch 7:5,5:7,4:6 geschlagen geben. Miedler liegt in der Weltrangliste als 336. aktuell 139 Plätze vor dem im Juni auf die Tour zurückgehrten Haider-Maurer.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen