Haftbefehl wegen Drogenhandel: Mann bei Kontrolle in Wien festgenommen

Wien Leopoldstadt: Festnahme eines Mannes aufgrund eines internationalen Haftbefehls
Wien Leopoldstadt: Festnahme eines Mannes aufgrund eines internationalen Haftbefehls - © APA (Sujet)
Am Mittwoch, den 2. Dezember wurde bei einer Fahrzeugkontrollein der Unteren Donaustraße ein Mann festgenommen, der mittels  internationalem Haftbefehl gesucht wurde.

Beamte der Polizeiinspektion Tempelgasse wurden misstrauisch, als der Mann sich auswies und führten eine Dokumentenprüfung durch. Diese ergab, dass es sich bei dem Ausweis um eine Totalfälschung handelt.

Mann wurde gesucht – Festnahme in Wien

Bei einer folgenden Personsdurchsuchung wurde beim Tatverdächtigen auch ein gefälschter Führerschein aufgefunden. Im Zuge der weiteren Amtshandlung konnte die Identität des 46-Jährigen zweifelsfrei geklärt werden, wobei sich herausstellte, dass gegen den Mann ein internationaler Haftbefehl wegen Drogenhandels besteht. Der Beschuldigte wurde vor Ort festgenommen und die gefälschten Dokumente sichergestellt.

>> Weitere Meldungen aus der Leopoldstadt

(Red.)

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen