H1N1 in Wiedner Schule: Gesperrt!

H1N1 in Wiedner Schule: Gesperrt!
Das Virus wurde in zwei Klassen festgestellt.

Eine Privat- Volksschule in Wien-Wieden hat´s zuerst erwischt; In zwei Klassen wurden Krankheitsfälle der “neuen Grippe” diagnostiziert. Wir fragen die Leute vor Ort nach ihrer Angst vor der Krankheit.

Lassen Sie sich impfen? Was halten die Wiener von der Impfung, die ab sofort angeboten wird? Wie schätzen Sie die Risiken ein?

Interessante Statements und furchtlos machendes Halbwissen finden sich in der Meinungsumfrage. Mehr dazu im Video…

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen