Gürtel-Capo in Wien in U-Haft

Gürtel-Capo in Wien in U-Haft
Richard Steiner ist in Wien. Am Dienstag wurde er in die Justizanstalt Josefstadt überstellt. Dort ist der Gürtel-Capo in Untersuchungshaft.

Am Ostersonntag wurde Richard Steiner auf seiner Rückreise aus der Dominikanischen Republik in München festgenommen. In Wien wanderten gleichzeitig Mitglieder seiner Gang in U-Haft.

Am Dienstag wurde Steiner in die Justizanstalt in Wien-Josefstadt überstellt. Er wird dort in der Sicherheitsabteilung verwahrt, hat keinen Kontakt zu anderen Gefangenen und wird soar beim Spaziergang im Hof isoliert.

Die Ermittlungen gegen Steiner reichen von “Bildung einer kriminellen Vereinigung” bis zu Schutzgelderspressungen, von Mordabsprachen bis Mädchenhandel und Steuerbetrug in Millionenhöhe. Nach wie vor gilt die Unschuldsvermutung.

Vertreten werden Steiner und Co. – wie die Tageszeitung “Österreich” berichtet – von Strafverteidiger Christian Werner und Herbert Eichenseder, der die Steuerfahnder in Schach halten soll.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen