Großes Gruseln im Wiener Prater: After Horror Show, Halloween-Parade & Co.

Halloween wurde auch im Wiener Prater gefeiert.
Halloween wurde auch im Wiener Prater gefeiert. - © Philipp Lipiarski/goodlifecrew.at
Am Samstag feierten mehr als 7.000 Halloween-Fans ausgelassen bei den Horror Special Attraktionen im Wiener Prater. Auch die legendäre Halloween Parade mit zahlreichen originellen und furchteinflößenden Kostümen durfte nicht fehlen.

Süßes oder Saures hieß es heuer auch wieder im Wiener Prater: Über 7.000 Grusel-Fans feierten am Samstag Halloween – und das mit unzähligen Horror Special Attratkionen wie einem Horror Labyrinth, Ghost-Train, Blutgletscher & Co.

Halloween im Wiener Prater

Die legendäre Halloween Parade mit zahlreichen kostümierten Fußgruppen und geschmückten Wägen endete in einer spektakulären Zeremonie, bei der die Schwarze Kaiserin den Burning Calafati persönlich entzündete.

Live-Erschrecker, umringt von Blumenrad, Breakdance und Tagada, versetzten besonders mutige und schockerprobte Besucher in Angst und Schrecken. Bis in die frühen Morgenstunden feierten psychotische Clowns, Kettensägenmänner und Zombies bei der After Horror Show Party im Prater Dome und am Horror Dance Floor in der Pratersauna. Eindrücke vom Partyrausch gibt’s in der Bildergalerie.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen