Großeinsatz der Feuerwehr bei Hausbrand in Ravelsbach

80 Einsatzkräfte waren mit Löscharbeiten in Ravelsbach im Einsatz.
80 Einsatzkräfte waren mit Löscharbeiten in Ravelsbach im Einsatz. - © APA/BFKDO HOLLABRUNN/
80 Einsatzkräfte waren am Ostersonntag in Ravelsbach (Bezirk Hollabrunn) um Einsatz, um enen Hausbrand zu löschen.

Ein Nachbar nahm am Nachmittag Flammen im Dachbereich wahr. Sechs Feuerwehren rückten mit insgesamt 80 Einsatzkräften aus. Die Bewohner des Hauses hatten wenige Stunden zuvor das Haus verlassen, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando Hollabrunn.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen der Außenbereich der Terrasse im ersten Stock und der Dachstuhl bereits komplett in Flammen. Die Feuerwehrmitglieder mussten zum Teil mit schwerem Atemschutz in das Haus. “Durch den raschen Eingriff der Feuerwehrmitglieder konnten Schäden an den Nachbargebäuden und im restlichen Wohnbereich verhindert werden”, so Bezirksfeuerwehrkommandant Alois Zaussinger in einer Aussendung.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen