Großeinsatz der Feuerwehr bei Dachbrand in Favoriten

Akt.:
Ein Dachbrand in Wien-Favoriten löste Alarmstufe 2 der Feuerwehr aus
Ein Dachbrand in Wien-Favoriten löste Alarmstufe 2 der Feuerwehr aus - © MA 68 Lichtbildstelle
Am Freitagabend geriet in Wien-Favoriten am Keplerplatz ein ausgebautes Dachgeschoss in Brand, die Feuerwehr rückte mit 20 Einsatzfahrzeugen und 100 Mann aus.

Alarmstufe 2 wurde ausgelöst, da auch die beiden angrenzenden Nachbarhäuser angesichts der Flammen der Bedrohung ausgesetzt waren. Zwei Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung und wurden versorgt.

Alarmstufe 2 bei Dachbrand am Keplerplatz

Laut Einsatzbericht gelang es nur unter massivem Einsatz an Atemschutztrupps und mit mehreren Drehleitern sowie einer sogenannten Teleskopmastbühne, die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Die Feuerwehrleute konnten sich unter extremen Temperaturen nur Stück für Stück dem Brandherd nähern und schließlich löschen. Erst gegen Mitternacht war die Lage unter Kontrolle, der spektakuläre Einsatz konnte sich auf die noch immer umfangreichen, stundenlangen Nachlöscharbeiten beschränken.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen