Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Große Freude bei Nicole Schmidhofer nach WM-Titel

Nicole Schmidhofer freut sich über ihre erste Holdmedaille bei der Ski-WM.
Nicole Schmidhofer freut sich über ihre erste Holdmedaille bei der Ski-WM. ©APA/Helmut Fohringer
Ihre Goldmedaille feierte Nicole Schmidhofer am Dienstagabend mit einem "Luftsprung". Im Interview spricht sie über ihre Freude und den beschwerlichen Weg, den sie hinter sich hat.
So wurde der WM-Titel gefeiert
Schmidhofer holt Gold

Als die Steirerin auf dem Kulm Platz von St. Moritz bei der Siegerehrung zur Medaillenvergabe aufgerufen wurde, machte sie einen mächtigen Satz auf dem Podest.

Goldmedaille im Damen Super-G

Die Goldmedaille erhielt sie von FIS-Präsident Gian Franco Kasper, auch ÖSV-Chef Peter Schröcksnadel gratulierte auf der Bühne.St. Moritz. Unter den vielen Zuschauern weilten Schmidhofers Eltern Barbara und Hannes sowie der Fanclub und einige Teamkolleginnen wie Michaela Kirchgasser. Schmidhofer hatte zwei Glücksbringer an ihre Jacke geheftet und sang bei der Bundeshymne andächtig mit. Intoniert wurde diese von einem Kinderchor und zwar ohne die “Töchter”.

Nicole Schmidhofer im Interview

Der übliche Gratulationsslalom folgte postwendend. Von der Siegerehrung ging es für Schmidhofer ins ORF-Studio, danach in die Audi-Lounge, ins Ski House Austria und zum Schluss in den TirolBerg. Dabei stand am nächsten Tag um 9.30 Uhr bereits wieder das Abfahrtstraining auf dem Programm, Schmidhofer hat gleich die Nummer eins.

Schmidhofer hat in der Schweiz die höchst erfolgreiche Serie der ÖSV-Damen im Super-G fortgesetzt. Seit 2006 haben sie bei allen drei Olympischen Spielen ebenso Gold geholt wie nun bei drei der jüngsten vier Weltmeisterschaften seit 2011. Ausgerechnet bei den Heim-Titelkämpfen 2013 in Schladming (Tina Maze) hat es nicht mit dem Sieg geklappt.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Ski-WM 2017
  • Große Freude bei Nicole Schmidhofer nach WM-Titel
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen