Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grillen bleibt in Wien weiterhin verboten

Das Grillverbot bleibt in Wien weiter aufrecht.
Das Grillverbot bleibt in Wien weiter aufrecht. ©pixabay.com
Trotz des Regens bleibt das Grillverbot in Wien weiter aufrecht. Bäume und Gräser seien noch zu trocken, die Brandgefahr sei hoch.
Grillen auf der DOnauinsel

 Das Grillverbot in Wien bleibt trotz der Abkühlung weiter aufrecht. Der Regen vom Freitag war dabei nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Das Gras ist immer noch trocken, die Brandgefahr sei immer noch zu hoch, hieß es von offizieller stelle.

Gähnende Leere auf den Wiener Grillplätzen

Das Verbot wird von der Bevölkerung akzeptiert und nahezu lückenlos auf allen sechs Grillplätzen durchgesetzt. Die Kontrolleure und Grillmeister dürfen derweil verschnaufen. Auf den Grillplätzen finden sich dieser Tage nur wenige Besucher. Erst nach dem nächsten kräftigen Regen darf in Wien wieder gegrillt werden.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Grillen bleibt in Wien weiterhin verboten
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen