Grill-Utensilien: Was darf nicht fehlen?

Das darf beim Grillen nicht fehlen.
Das darf beim Grillen nicht fehlen. - © pixabay.com
Nicht nur der Grill und köstliche Lebensmittel, sondern auch die passenden Grill-Utensilien machen das Grillen richtig perfekt. Das praktische Zubehör reicht von Grillbesteck, Grillzange bis hin zu Handschuhen, Anzünder und Thermometer. Nachfolgend erfahren Sie, was beim Grillen nicht fehlen sollte und wofür es nützlich ist.

Briketts und Anzünder

Das wichtigste Zubehör sind beim Grillen natürlich die Holzkohlebriketts und der Grillanzünder. Letzterer ist in der flüssigen Form oder als Würfel erhältlich. Mit einem Anzündkamin ist das Anzünden der Briketts bequem, schnell, einfach und sicher möglich.

Grillzange

Die Zange ist wahrscheinlich eine der wichtigsten Zubehörteile beim Grillen. Damit können die Kohlen im Grill bequem hin und her geschoben werden, ohne sich dabei die Finger zu verbrennen. Eine zweite Grillzange dient dazu, das Grillgut wie Fleisch oder Gemüse aufzulegen, zu wenden und aufzunehmen. Die Grillzange hat gegenüber einer Gabel den Vorteil, dass bei der Verwendung kein Fleischsaft austritt und das Grillfleisch somit nicht austrocknet.

Grillbesteck

Es gibt auch Sets an Grillbesteck, in dem von der Zange und einem Wender bis hin zum Messer, Schaschlikspießen und einem Maiskolbenhalter alles enthalten ist. Das Zubehör sollte aus Edelstahl bestehen. Es ist robust, hitzebeständig, geruchs- und geschmacksneutral und lässt sich einfach reinigen.

Pinsel

Die Marinade ist beim Grillfleisch für die richtige Würze entscheidend. Diese lässt sich mit einem Pinsel einfach, schnell und sauber auftragen. Auch außerhalb der Saison ist der Pinsel in der Küche ein praktischer Helfer. Das Gleiche gilt für die Grillzange.

Fleischthermometer

Auch das Fleischthermometer gehört beim Grillen zur Grundausrüstung. Damit können Sie die Kerntemperatur der Fleischstücke messen und damit den idealen Garzeitpunkt ermitteln. Wer sein Fleisch mal zu lange gegrillt hat, weiß das Thermometer schnell zu schätzen.

Grillbürste

Nach dem Grillvergnügen muss der Grill natürlich gesäubert werden. Für die Reinigung eignet sich die Grillbürste. Damit können Sie die Kohlereste und den Grillsaft abwaschen. Die Bürste verfügt über weiche Borsten, sodass die Oberfläche des Grills nicht zerkratzt wird.

Handschuhe

Auch feuerfeste, qualitativ hochwertige Handschuhe gehören zu den unverzichtbaren Grillutensilien. Sie schützen beim Berühren des heißen Grills und Grillrostes vor den glühenden Kohlen.

Fazit

Ohne die passenden Grillutensilien ist kein perfektes Grillerlebnis möglich. Daher gehört eine gut sortierte Ausstattung neben einem hochwertigen Grill und den Lebensmitteln einfach dazu.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung