“Grey’s Anatomy für Irre” in der Salzburger Rainerkaserne

Akt.:
0Kommentare
Christine Reiler, Miss Austria 2007 und promovierte Ärztin steht in Salzburg vor der Kamera. Der Film „Another Day in Paradise“, der am 12. Oktober im Salzburger Europark präsentiert werden soll, wird zum Teil im alten Heeresspital in der Rainerkaserne gedreht.

Miss ist sie schon, „Frau Doktor“ auch, aber als  Ärztin ist Christine Reiler noch in Warteposition. „Ich hab rund die Hälfte der durchschnittlichen Zeit für einen Turnusplatz abgewartet und hoffe jetzt, dass es in gut einem Jahr los geht“, die so ehemalige Miss, die nach ihrer Ausbildung Hautärztin werden will. Für den Film „Another Day in Paradise“, den die beiden Freeride-Profis Matthias Mayr und Matthias Haunholder drehen, durfte die hübsche Frau Doktor aber schon einmal eine richtige Ärztin spielen. Und zwar ohne Künstlernamen. „Ich heiße im Film auch Dr. Christine Reiler“. Leider muss sie sich dabei mit der Rolle als Ärztin in der Irrenanstalt abmühen. „Ich denke, das würde mir im richtigen Leben nicht liegen“.

Film über Freeridesport zeigt unser landschaftliches Paradies

„Der Film zeigt die Schönheiten unseres Landes, soll zeigen, dass das Leben hier jeden Tag ein Leben im Paradies ist. Nur beim Intro wollen wir ein bisschen lustig sein“, so Produzent, Regisseur und selbst Darsteller Matthias Mayr. Er landet im Film zusammen mit Matthias Haunolder in der Psychoklinik und letztendlich weiß keiner mehr genau, ob sie oder die Ärztin verrückt ist. „Uns kommt das ein bisschen vor, als ob wir Grey’s Anatomy für Irre drehen, in jedem Fall aber irre lustig“, sind sich Ärztin und Sportler einig.  Dass der Film ein Erfolg wird, sind die beiden Extremsportler überzeugt: „Wir wollten eine schöne Frau als Ärztin in unserem Film, haben Christine im Facebook angeschrieben und die war sofort dabei. Ein großer Anfangserfolg“.

Werbung

Intro des Films mit Reiler in Salzburg gedreht

Auch die Location passt genau zum etwas schrägen Film. Das alte Heeresspital in der Salzburger Rainerkaserne bietet genau die richtige Kulisse für den Streifen, der am 12. Oktober dieses Jahres in Salzburg Premiere feiern wird.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Werbung
Top Artikel auf Vienna.AT