Grenzübergang Spielfeld wird wieder geöffnet

Akt.:
Der Grenzübergang Spielfeld wird wieder geöffnet.
Der Grenzübergang Spielfeld wird wieder geöffnet. - © APA/Erwin Scheriau
Nach dem signifikanten Rückgang an Flüchtlingsankünften wird der Grenzübergang Spielfeld zwischen Österreich und Slowenien ab Dienstag wieder für den Verkehr geöffnet.

Der Grenzübergang Spielfeld (Sentilj) wird ab Dienstag wieder für den Straßenverkehr geöffnet. In einem ersten Schritt werde ein Grenzübertritt aber nur zwischen 6 Uhr früh und 22 Uhr abends möglich sein, erklärte die Landespolizeidirektion Steiermark am Freitagnachmittag auf APA-Anfrage.

Laut der slowenischen Nachrichtenagentur STA haben die Anrainer die Wiederöffnung des Grenzüberganges, der vor rund zwei Monaten im Zuge des steigenden Flüchtlingszustroms geschlossen wurde, forciert. Die Zahl der ankommenden Flüchtlinge war in den vergangenen Wochen zurückgegangen. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (bis 6.00 Uhr) erreichten rund 1.000 Schutzsuchende Slowenien.

Im November kamen im Schnitt täglich rund 6.000 Menschen in das südliche Nachbarland Österreichs, ein Großteil von ihnen reiste weiter nach Deutschland.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung