Gregor Seberg dankt Notfallsanitätern in Wien nach Hausgeburt seines Sohnes

Patrick S., Gregor Seberg, Nikolaus J. und Rainer Gottwald (Leiter Berufsrettung Wien)
Patrick S., Gregor Seberg, Nikolaus J. und Rainer Gottwald (Leiter Berufsrettung Wien) - © APA/BERUFSRETTUNG WIEN
Ein sehr persönliches Dankeschön: Schauspieler Gregor Seberg hat am Freitag die Rettungsstation Mariahilf in Wien besucht, um sich bei zwei Notfallsanitätern der Berufsrettung Wien zu bedanken. Das Team hatte die junge Familie bei der Geburt ihres Sohnes am 3. Oktober unterstützt.

“Meine Freundin hat plötzlich die Wehen bekommen, 27 Tage vor dem geplanten Entbindungstermin”, erzählte der Schauspieler. Nur 15 Minuten nach dem Notruf hatten die Notfallsanitäter Nikolaus J. und Patrick S. dem Buben dann in der Wohnung der Familie den Weg in die Welt fachkräftig geebnet.

Gregor Seberg dankt für Hilfe bei komplizierter Geburt

“Das Kind war zu früh und in Steißlage”, schilderte Seberg sehr offen über die komplizierte Geburt. “Daher möchte ich den beiden Geburtshelfern meine größtmögliche Anerkennung und meine tiefste Dankbarkeit zum Ausdruck bringen.”

“Wir haben Gregor Seberg beim Eintreffen am Einsatzort sofort erkannt. Er hat die Mutter perfekt unterstützt. Die Geburt war tolles Teamwork”, wurden dazu Sanitäter Nikolaus J. zitiert. Mutter und Sohn Elliot Jack Samuel wurden nach der Geburt ins Krankenhaus gebracht. Sie sind beide wohlauf.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen