Gratuliere Chelsea! Wiens legendärer Club feiert seinen 30. Geburtstag

Große Geburtstagsfeier im Chelsea
Große Geburtstagsfeier im Chelsea - © Chelsea/Johannes Staudenbacher/Gerulf Doesinger
Das legendäre Musik- und Szenelokal Chelsea in den U-Bahnbögen feiert im Mai sein 30-jähriges Jubiläum. Zum Geburtstag gibt es ein dreitägiges Fest mit einem satten Liveprogramm.

Begonnen hat alles im Jahr 1986 in der Piaristengasse 1, als Chelsea Gründer Othmar Bajlicz seine Idee umsetzte, ein Livemusik-Lokal zu eröffnen. Es war damals ein Novum, dass in Clubatmosphäre täglich wechselnde DJs Platten auflegten und heimische Underground-Bands eine regelmäßige Auftrittsmöglichkeit erhielten.

Von österreichischen zu internationalen Acts

Viele, später namhafte österreichische Acts wie Pungent Stench, Hans Platzgumer, Fuckhead, The Extended Versions oder Fetish 69 absolvierten im Chelsea einige ihrer ersten Auftritte.

Der Ruf als kompetenter Liveclub drang bald auch über die Landesgrenzen, und so gastierten auch zahlreiche renommierte internationale Bands im Chelsea, etwa Soundgarden (damals noch am Anfang ihrer Karriere), die Fuzztones, Die Goldenen Zitronen, Die Toten Hosen oder Wreckless Eric.

30 Jahre Chelsea mit Liveprogramm

Zum 30-jährigen Jubiläum ist vom 25.5 bis zum 27.5. ein Geburtstagsfest mit einem facettenreichen Liveprogramm geplant. Erste bestätigte Programmpunkte sind Freud, Christoph & Lollo, Sex Jams, White Miles, Wild Evil & The Trashbones.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen