Akt.:

Grammy Awards 2013: Rihanna wird mit Sting und Bruno Mars rocken

Die 55 Grammy Awards finden heuer mit Rihanna statt Die 55 Grammy Awards finden heuer mit Rihanna statt - © EPA
Rihanna wird beim wichtigsten Musikpreis Amerikas gemeinsam mit Sting auf der Bühne stehen. Die Grammy Awards werden in diesem Jahr zum 55. Mal verliehen.

Stimmgewaltiges Trio beim wohl wichtigsten internationalen Musikpreis: Sting, Rihanna und Bruno Mars werden am Sonntag, den 10. Februar gemeinsam bei der Grammy-Verleihung auftreten. Das teilten die Veranstalter nun der Öffentlichkeit mit.

Die 55 Grammy Awards

Insgesamt werden bei den Grammy Awards Künstler, Komponisten, Produktionsleiter und Tontechniker in 78 Kategorien ausgezeichnet. In den Kategorien werden von einer Jury fünf Kandidaten nominiert, bei Stimmengleichheit können sich auch mehr oder weniger Kandidaten ergeben. Die Verleihung gilt als die international wichtigste Veranstaltung im Musikbusiness und ist mit dem Oscar für Musiker vergleichbar.

Bei der 55 Ausgabe der Grammys wird erneut eine spektakuläre Show erwartet. Wie jetzt bekannt wurde tritt Rihanna, die in diesem Jahr auch nominiert ist, gemeinsam mit Bruno Mars und Sting auf. Auch ein Auftritt der zweifachen Grammy-Gewinnerin und Nominierten Kelly Clarkson wurde für das Rahmenprogramm der Verleihung angekündigt. Bei den 55. Grammy Awards am 10. Februar sollen zum Beispiel auch Justin Timberlake, Taylor Swift und Elton John live auftreten. Hier gibt es alle Nominierten auf einem Blick.

(Red./APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Countdown zum Song Contest: Conchita Wurst lud zur Verabschiedungsparty
Conchita Wurst setzt die Segel in Richtung Kopenhagen. Daher lud die Wurst zur Verabschiedungsparty auf die Wiener [...] mehr »
Elke Lichtenegger: Aussage über österreichische Musiker sorgt für Aufregung
Für einen Facebook-Shitstorm sorgte Elke Lichtenegger am Montagabend: In einem Interview auf Okto-Tv sprach sie über [...] mehr »
Jan Delay spricht über sein neues Album “Hammer & Michel”
Jan Delay kommt am 2. Oktober für ein Wien-Konzert in den Gasometer und wird sein neues Album "Hammer & Michel" [...] mehr »
AC/DC rocken weiter – ohne Gitarristen Malcolm Young
Die australische Hardrockband AC/DC muss auf ihren Gitarristen Malcolm Young verzichten. "Nach 40 Jahren im Dienste von [...] mehr »
Gerüchte um AC/DC-Auflösung: Malcolm Young schwer erkrankt
Es häufen sich die Gerüchte um eine Auflösung der Rockdinosaurier AC/DC. Grund soll eine Erkrankung von Gitarrist und [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren