Global Editors Network Summit 2016 von 15. – 17. Juni in Wien

Akt.:
Beim Global Editors Network Summit 2016 von 15. – 17. Juni 2016 in Wien diskutieren ChefredakteurInnen und HerausgeberInnen aus über 60 Ländern mit Medien-InnovatorInnen und der Digitalwirtschaft über die Zukunft von Nachrichten und deren Distribution.

Die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien bietet dabei fünf Wiener Start-Ups an der Schnittstelle von Content, Medien und Kommunikation die einmalige Möglichkeit, sich im Ausstellungsbereich mit diesen wichtigen Playern der Medienbranche zu vernetzen.Wien. “Wiens Kommunikations- und Medienbranche zeigt unglaubliche Kreativität, produziert laufend frische Ideen und ist eines der führenden Innovationszentren Europas”, erklärt Stephan Gustav Götz, Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der WKW. Gerade deshalb hat sich das Global Editor Network als diesjährigen Veranstaltungsort, für den bereits zum sechsten Mal stattfindende GEN Summit, für Wien entschieden.

“Wo hat man schon mal die Chance seine Ideen direkt zwischen Google und Red Bull Media House zu präsentieren?”, kündigt Fachgruppenobmann-Stellvertreter Konrad Maric eine einzigartige Chance an.

Es ist die einmalige Möglichkeit,sich mit der internationalen Medienwelt zu vernetzen. Die InteressentInnen sollten sich im Schnittfeld von (Neuen) Medien, Innovation und Technik bewegen und mit ihren Ideen und Visionen überzeugen.

Video zum Thema: Newsgaming: A New Media Playground?

Über die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation – Wirtschaftskammer Wien Die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Wien ist mit rund 9.000 Mitgliedern, die in 14 Berufsgruppen tätig sind, eine der größten Interessenvertretungen Österreichs. Sie setzt sich für Wiener Unternehmen der Werbe, PR- und Kreativbranche gegenüber der Politik ein, fördert JungunternehmerInnen bei den ersten Schritten in der Selbständigkeit und unterstützt ihre Mitgliedsunternehmen mit zahlreichen Service- und Beratungsangeboten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen