Glawischnig spendet 2.000 Euro, Strache orakelt über BP-Wahl-Verlauf

2Kommentare
Eva Glawischnig unterstützt Van der Bellen - während Strache ihm kaum Chancen einräumt
Eva Glawischnig unterstützt Van der Bellen - während Strache ihm kaum Chancen einräumt - © APA/ROBERT JAEGER / APA/AFP/GIUSEPPE CACACE
Wahlkampf-News verschiedener Fraktionen: Wen die Grüne Eva Glawischnig am 24. April wählen wird, ist wohl kein Geheimnis. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache dagegen will gar schon wissen, wer in die Stichwahl kommt.

Es überrascht wohl wenig, dass die Grüne Bundessprecherin den Wahlkampf ihres Vorgängers Alexander Van der Bellen ganz offiziell unterstützt: 2.000 Euro hat sie dessen Kampagnenverein in der Vorwoche gespendet, geht aus der Homepage hervor.

Strache orakelt über Stichwahl-Ausgang

Hellsichtig: FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache orakelte am Montag in Sachen Bundespräsidenten-Wahl. Die Stichwahl werde zwischen dem blauen Kandidaten Norbert Hofer und SPÖ-Mann Rudolf Hundstorfer ausgetragen werden, wagte Strache am Rande einer Pressekonferenz “geradezu prophetisch” vorauszusagen. Alexander Van der Bellen – zuletzt in diversen Umfragen vorne – sowie Irmgard Griss würden beide zu hoch bewertet.

Hundstorfer medial noch wenig sozial

Sozial: Spätestens, seit Facebook und Twitter auch bei Usern mittleren Alters Alltag ist, geht im Wahlkampf nichts ohne diese Plattformen. Andreas Khol, Norbert Hofer, Alexander Van der Bellen und Irmgard Griss sind auf beiden präsent, wenn auch überwiegend mit Schwerpunkt auf Facebook. Rudolf Hundstorfer indes sucht man vergeblich in den beiden Sozialen Medien. Nicht mehr lange, versichert aber sein Wahlkampfteam: Natürlich werde man twittern und facebooken, demnächst – man sei gerade dabei, die Umsetzung zu planen.

>>Alle Infos zur BP-Wahl

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung