Give-Aways vor der Wien-Wahl: Wo man was abstauben kann

1Kommentar
Einige der heurigen Wahl-Goodies.
Einige der heurigen Wahl-Goodies. - © APA
Vor der Wien-Wahl am 11. Oktober versuchen die Parteien ihre Wähler wieder mit Give-Aways zu überzeugen. Dabei gibts es Klassiker wie Luftballons, Süßigkeiten oder Feuerzeuge – aber euch kreativere Goodies, wie Glückskekse, Plüschgeckos oder Duschhauben.

Auf “A G’spür für Wien” und “Dr. Michael Häupl” setzt die SPÖ: Die Wähler sollen davon unter anderem mithilfe eines roten Plüschgeckos überzeugt werden. Hintergrund: Der Bürgermeister promovierte einst über die Schädelkinetik bei Gekkoniden. Ansonsten setzt man mit Kugelschreibern, Traubenzucker und Schlüsselanhängern auf Goodie-Klassiker. Für die nötige Würze sorgen zudem “Scharf auf Wien”-Chiliflocken. Bei der SPÖ gibt es außerdem auch was für die Ohren: Schauspieler Harald Krassnitzer hat das Wahlprogramm der Roten eingelesen. Das Hörbuch der besonderen Art ist auf CD erhältlich.

Statements der Parteien über Give-Aways

Bei der FPÖ schaut man auf die tierischen Freunde des Menschen: Die Blauen verteilen unter anderem Hundehalstücher mit “Ich finde HC ‘wau'”. Außerdem gibt es Luftballons, Schlüsselbänder und -anhänger – in Österreichform mit FPÖ-Logo -, Kugelschreiber und Feuerzeuge mit “Sei dabei!”-Appell. Im Alltag begleiten die Freiheitlichen potenzielle Wähler mit einem Chip für den Einkaufswagen.

Den Wahlkampf versüßen wollen die Grünen: Sie verteilen Schokoherzen mit “Mund auf statt Augen zu”, als gesunden Ausgleich gibt es einen Bio-Knabbermix aus Sojabohnen und Sonnenblumenkernen, der mit der Aufschrift “Bio essen, bio wählen” glänzt. Ungewöhnlich ist die grüne Duschhaube, die verspricht: “Wir bleiben sauber!” Wie schon bei vergangenen Wahlen gibt es auch grüne Kondome: “Lieber vor der Wahl stöhnen”, lautet der dazugehörige Ratschlag. Der klassische Kugelschreiber macht die Draufgabe. Verpackt wird das alles in die bereits bekannten grünen Stoffsackerl, die “Bio macht schön” verkünden.

ÖVP heuer besonders kreativ mit Wien-Wahl-Goodies

Als kreativ erweist sich die ÖVP: Zwar gibt es auch hier Kugelschreiber und Feuerzeuge, aber schon die Süßigkeiten sind mit Augenzwinkern ausgestattet. Auf dem Schlecker heißt es “Wien, sweet Wien!”, die “Wahlzuckerl” sind eigentlich rote Gummiherzen mit Himbeergeschmack. Die Post-its sind mit dem Slogan “Denkzettel für Rot-Grün!” versehen. Als Draufgabe gibt es einen kleinen Langenscheidt “Wienerisch – Weil wir Sie verstehen”, der von “Aansapania” bis “Zwutschkal” Dialektbegriffe erklärt. Das Ganze kommt in einem Papiersackerl mit der Aufschrift “Rot-Grün ist nicht tragbar”.

Die NEOS mischen altbewährt und Schmunzelfaktor: Klassiker wie Pickerl, Zuckerl und Kugelschreiber gibt es auch in pink. Dazu verteilen die NEOS Glückskekse und pinke Sonnenbrillen. Mit den Kondomen sind die Grünen nun auch nicht mehr alleine: Auf der pinken Ausgabe prangt der Spruch “Du bestimmst wer drin ist!” Für die Rückkehr der sommerlichen Temperaturen rüsten die NEOS Unterstützer mit Wasserbällen aus – “Luft für Veränderung” heißt es darauf.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel