Gisele tröstet Tom Brady nach Super-Bowl-Pleite

Gisele Bündchen tröstet ihren Ehemann Tom Brady nach der Super-Bowl-Pleite.
Gisele Bündchen tröstet ihren Ehemann Tom Brady nach der Super-Bowl-Pleite. - © Instagram
Am Sonntagabend verloren Brady und seine “Patriots” das Super-Bowl-Spiel. Ehefrau Gisele tröstete den Sportler.

Seit über zehn Jahren sind Gisele Bündchen und Tom Brady verheiratet und immer noch verliebt wie am ersten Tag. Am Sonntagabend verloren die “Patriots” gegen die “Philadelphia Eagles” beim 52. Super Bowl. Tom Bradys Mannschaft verlor 41:33. Der Sportler war nach dem Schlusspfiff sichtlich traurig über die Niederlage.

“Wir lieben dich”

Doch Gisele wusste ihren Mann aufzuheitern. Auf Instagram postete das Supermodel ein Bild, dass zeigt wie sie und die beiden Kinder Brady trösten. Zu dem Bild schrieb sie: “Mein Liebster, wir sind unglaublich stolz auf dich, weil wir jeden Tag deine Hingabe sehen, deinen Einsatz und die harte Arbeit, die du aufbringst, um der Beste in dem zu werden, was du tust. Wir lieben dich!”

800 Millionen sahen die Superbowl

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen