Gipfelstürmer, Wanderer und Genießer

Von Gemeindereporter Harald Hronek
Die Schönheiten des Biosphärenparks konnten in vollen Zügen genossen werden.
Die Schönheiten des Biosphärenparks konnten in vollen Zügen genossen werden. - © Hronek

VN und Großwalsertal-Tourismus luden zum 20. Mal zu einer Wanderwoche ein.
AMP Eine Woche lang “eroberten” die 62 Teilnehmer an der 20. VN-Senioren-Wanderwoche den Biosphärenpark als “Gipfelstürmer”, “Bergwanderer” und “Genießer” mit all seinen Gastgeberfacetten. “Wir kommen wieder” ist der Tenor beim Abschlussabend, die Begeisterung über das Erlebte euphorisch. Der Nenzinger Oskar Gantner mit 90 Lenzen und der Altacher Heribert Fleisch mit 88 Jahren sind die Nestors der diesjährigen Teilnehmerrunde, die zum Abschluss der Woche im Faschina-Hotel noch einmal kräftig zu den Klängen des “Larifari-Trio” mit Rudolf Domig, Roland Franzoi und Gerold Konzett das Tanzbein schwingt. Dabei lässt man die Highlights der Woche Revue passieren und spart nicht mit Lob für die Beherbergung im Hotel Faschina und im “Rössle”, in der “Krone” Sonntag, am Türtschhof bei Anton Stark, im Val Frisu bei Herlinde Stark in Fontanella und bei Helma Küng in Raggal. Die musikalischen “Auftritte” von Emil Burtscher & Othmar Schäfer bleiben unvergessene Momente.

Gästeehrung

Bei der Ehrung langjähriger Besucher hatte Rita Immler aus Lochau mit 35-maliger Teilnahme die Nase vorn. Sie nahm an allen bisherigen VN-Sommer- und Winter-Seniorenwochen im Großen Walsertal teil. Herta Fuchshofer aus Wolfurt, Irma Bösch aus Lustenau, Luise Hämmerle aus Dornbirn wurden für 15-jährige Treue, Oskar Gantner aus Nenzing für zehn Jahre geehrt. Marlies Bouzo vom Großwalsertal-Tourismus und Bürgermeister Franz Ferdinand Türtscher gratulieren den Jubilaren und sagten Dank.

Faschinapass-Hotel Faschina,Fontanella-Faschina, Austria

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen