Gewinner der Eismeisterschaften 2016 stehen fest

Die besten Eismacher Österreichs wurden gekürt
Die besten Eismacher Österreichs wurden gekürt - © WKÖ/Fachverband Gastronomie
Mit einer Blindverkostung im Finale wurden die besten Eismacher Österreichs bei den bereits zum dritten Mal stattfindenden Eismeisterschaften im Wiener Donau Zentrum gekürt.

Vor Ort wurde am Donnerstag Vanille- und Zitroneneis produziert und von kritischen Jurorinnen und Juroren bewertet. Silvio Molin-Pradel, Sprecher der österreichischen Eissalons in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), merkt zur spezifischen Auswahl der Sorten an: „Gutes Vanille- und Zitroneneis zu produzieren ist für handwerkliche Eismacher so etwas wie die Königsdisziplin“.

Knappe Entscheidungen dank hoher Eis-Qualität

In insgesamt sechs Durchgängen löffelten, schleckten und vergaben die Mitglieder von Publikumsjurys pro Eis maximal 11 Punkte. Für die sechs bestbewerteten Eise wurde es dann ernst: Im Finale mussten sie eine prominente, geschmackskundige und gestrengen Jury aus Medienvertretern überzeugen. Es testeten unter anderem Daniela Schimke (Chefredakteurin “Seitenblicke Magazin”), Mirjam Marits (Chronik-Redakteurin der Tageszeitung “Die Presse”) sowie der Moderator und Family-Entertainer Robert Steiner (“Okidoki”, “WOW”).

Die besten Eismacher kommen aus Wien und Vorarlberg

In der Geschmacksrichtung Vanille wurde Fabio Leonardelli (“Leonardelli La Gelateria”, 1200 Wien) als Sieger gekürt, Platz zwei ging an Franz Steiner („Eissalon Steiner“, 1210 Wien) und der dritte Platz an Mirko Gamba (“Gelateria Tradizionale Gamba”, 1120 Wien). Enrico Crivellag („Gelateria Paolo Bortolotti“, 1070 Wien) konnte den Titel des Eismeisters 2016 in der Sorte Zitrone für sich entscheiden, Platz 2 sich Giovanni Battista Corrias („Eiscafe Isola“, 1020 Wien) und Platz 3 ging an Valentin Gava („Eis Manufaktur Dolce Vita“, 6845 Hohenems).

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen