Gesuchter Serien-Fahrraddieb auf Flohmarkt in Stadlau gefasst

Es stellte sich heraus, dass der Mann über 30 Fahrräder gestohlen hatte.
Es stellte sich heraus, dass der Mann über 30 Fahrräder gestohlen hatte. - © APA/Sujet
Bei einer “Flohmarktstreife” in Stadlau bemerkten Polizisten zwei Männer, die mehrere neuwertige Fahrräder verkaufen wollten. Es stellte sich rasch heraus, dass die “Ware” eigentlich Diebesgut war.

Die Polizisten stellten fest, dass es sich bei einigen Rädern um als gestohlen gemeldete Fahrzeuge handelt.

Seriendieb stahl rund 30 Fahrräder

Der 49-jährige Mann, der mittels Festnahmeauftrag von der Staatsanwaltschaft Wien gesucht wurde, gab zu, seit 2014 rund 30 Fahrräder gestohlen und weiterverkauft zu haben. Er wurde festgenommen.

Der 50-jährige Standbetreiber wurde wegen Hehlerei angezeigt, er gab den Beamten gegenüber an, dass er nicht wusste dass es sich um gestohlene Fahrräder handelte. Die Räder wurden sichergestellt und werden den Opfern in den kommenden Tagen zurückgegeben.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen