Gesuchter Einbrecher bei Verkehrskontrolle geflüchtet: Festnahme

Der gesuchte Mann wurde in seiner Wohnung festgenommen.
Der gesuchte Mann wurde in seiner Wohnung festgenommen. - © bilderbox.com (Sujet)
Am Montagnachmittag wollte die Polizei einen Pkw-Lenker wegen überhöhter Geschwindigkeit in Wien-Simmering anhalten. Der Mann ergriff jedoch aus einem bestimmten Grund die Flucht.

Gemeinsam mit einem Beifahrer flüchtete gestern ein 34-jähriger Pkw-Lenker vor einer routinemäßigen Geschwindigkeitskontrolle der Landesverkehrsabteilung. Der Mann wurde gegen 13.30 Uhr auf der Simmeringer Hauptstraße mit 90 km/h gemessen, er widersetzte sich in Folge der Anhaltung und ergriff die Flucht.

Pkw-Lenker ergriff die Flucht: Von Polizei gesucht

Verfolgende Polizisten fanden das Fluchtfahrzeug – einen schwarzen Audi mit spanischem Kennzeichen – in der Etrichstraße geparkt. Das Fahrzeug war jedoch bereits verlassen, laut Zeugenaussagen waren Fahrer und Beifahrer kurz zuvor zu Fuß geflüchtet.

Ein in der Eile zurückgelassener Personalausweis führte die Polizisten auf die Spur eines 34-jährigen Mannes, der darüber hinaus wegen Einbruchsdiebstahl gerichtlich gesucht wurde. Der Mann wurde kurz darauf an seiner Meldeadresse in Simmering festgenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen