Gestohlene Bankomatkarte: Polizei bittet um Hinweise

Akt.:
Nach diesem Mann sucht die Wiener Polizei.
Nach diesem Mann sucht die Wiener Polizei. - © APA/LPD Wien
Ein Verdächtiger hat mit einer gestohlenen Bankomatkarte Geld abgehoben, der Schaden beträgt mittlerweile 1.700 Euro. Mittels Veröffentlichung eines Fotos hofft die Polizei auf Fortschritte bei den Ermittlungen.

Nachdem einer Frau am 24. Juni ihre Geldbörse aus der Handtasche gestohlen worden war, behob eine bislang unbekannte Person mit der Bankomatkarte Bargeld vom Konto der 27-Jährigen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf 1.700 Euro.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien veröffentlicht die Polizei nun ein Bild des Tatverdächtigen. Hinweise werden (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West unter der Telefonnummer 01-31310-25800 erbeten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen