Gerhard Zeiler bewirbt sich offiziell nicht für SP-Vorsitz

Akt.:
Gerhard Zeiler wird nicht für den SP-Vorsitz kandidieren
Gerhard Zeiler wird nicht für den SP-Vorsitz kandidieren - © APA/HELMUT FOHRINGER
Nach einem Treffen mit dem interimistischen SP-Vorsitzenden und Wiener Bürgermeister Michael Häupl hat sich Medienmanager Gerhard Zeiler gegen eine Kandidatur für den Kanzlerposten entschieden. Damit ist ÖBB-Chef Christian Kern der einzig verbleibende Kandidat für den Vorsitz innerhalb der SPÖ.

Für Kern haben sich im Vorfeld schon sieben der neuen Landesorganisation ausgesprochen, am kommenden Freitag soll er auch im Kreis von SP-Granden vorgestellt werden. Eine offizielle Nominierung ist bei der Vorstandssitzung am Dienstag geplant.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung