Akt.:

Gerhard Richter – Painting

Gerhard Richter – Painting
Die Regisseurin Corinna Belz begleitete den Maler Gerhard Richter fast ein Jahr mit der Kamera bei seiner Arbeit in seinem gewaltigen Atelier. Medienauftritte und der gleichen bleiben ausgespart. Der Künstler selbst verweigert die Interpretation seiner Werke und gibt nur philosophische Kommentare ab, die dem Publikum einiges an Konzentration abverlangen.

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Wacken 3D – Kritik und Trailer zum Film
Mittendrin in Wacken - ohne live dabei zu sein, aber auch ohne klatschnass im Schlamm zu versinken: Der Film "Wacken 3D" [...] mehr »
The Raid 2: Berandal – Kritik und Trailer zum Film
Die Altersbeschränkung ab 18 hat der asiatische Actionkracher "The Raid 2" zu Recht bekommen. Der brutale Film ist [...] mehr »
Monsieur Claude und seine Töchter – Kritik und Trailer zum Film
Über Toleranz zu reden, ist ziemlich einfach. Sie aber auch zu leben, kann verdammt schwer sein. Wie schwer, zeigt die [...] mehr »
Der wundersame Katzenfisch – Informationen zum Film
Ausgerechnet wegen einer Blinddarmentzündung trifft die 22-jährige Claudia in der Notaufnahme auf Martha, die im Bett [...] mehr »
Drachenzähmen leicht gemacht 2 – Kritik und Trailer zum Film
Auf der einsamen Insel Berk leben Wikinger und Drachen nun schon seit dem Ende von "Drachenzähmen leicht gemacht" [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Werbung