Gasexplosion in Wien Brigittenau

1Kommentar
Gasexplosion in Wien Brigittenau
Am 27. Oktober 2007, gegen 18.40 Uhr, kam es durch unsachgemäßes Hantieren eines Obdachlosen mit einer Propangasflasche in einer leer stehenden Wohnung in Wien Brigittenau, Wehlistraße, zu einer Verpuffung.

Bei der Explosion wurde die Zwischenwand zur benachbarten Wohnung eingerissen. Verletzt wurde niemand. Nach Auskunft des Permanenzingenieurs des Magistrates, der am Einsatzort anwesend war, waren keine Sofortmassnahmen erforderlich. Die Amtshandlung führt die Polizeiinspektion Vorgartenstraße.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel