Ganztagsvolksschule Pirquetgasse feiert Dachgleiche

Im Sommer 2016 wird die Ganztagsvolksschule im 22. Bezirk eröffnet.
Im Sommer 2016 wird die Ganztagsvolksschule im 22. Bezirk eröffnet. - © APA
In dieser Woche feierte die Ganztagsvolksschule in der Pirquetgasse in Wien-Donaustadt ihre Dachgleiche. Im Sommer 2016 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein und rund 400 Kinder in 17 Klassen beherbergt werden.

Auf einem rund 7.400 m2 großen Areal wird bereits seit Anfang des Jahres 2015 an der Errichtung des Neubaus gearbeitet. Im Endausbau stehen den Schülern insgesamt 17 Unterrichtsräume, jeweils ein Raum für technisches und textiles Werken, eine Bibliothek, eine Aufwärmküche, ein Speisessaal sowie ein großer Turnsaal zur Verfügung. Jeweils vier bzw. fünf Klassen werden zu einem sogenannten Cluster mit Gruppenräumen, Kommunikationsflächen und Außenbereich gruppiert und ermöglichen damit eine hohe Flexibilität in der täglichen pädagogischen Arbeit. Highlight ist die am Dach der Schule befindliche Bewegungszone mit Kunstrasen, Dachgärten und beschatteter Terrasse.

Die Stadt Wien investiert an Bau- und Einrichtungskosten rund 26,7 Millionen Euro.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen