Gärtner von Baggerschaufel verletzt: Arbeitsunfall in Wien-Ottakring

Die Schaufel dieses Baggers traf den 26-Jährigen in Wien-Ottakring am Kopf.
Die Schaufel dieses Baggers traf den 26-Jährigen in Wien-Ottakring am Kopf. - © BPD Wien
In Wien-Ottakring ereignete sich am Donnerstagmittag der Unfall, bei dem ein 26-jähriger Gärtner verletzt wurde. Ein Kollege traf ihn mit einer Baggerschaufel am Kopf.

Die Kollegen des verletzten Stefan H. alarmierten gegen 12.50 Uhr den Polizeinotruf. Der 26-Jährige war gerade mit Baumpflanzungen beschäftigt, als ein Kollege den Kleinbagger auf einem Pritschenwagen bewegte. Anscheinend übersah er H. und traf diesen mit der Baggerschaufel am Kopf. Der Mann ging sofort bewusstlos zu Boden. Bis zum Eintreffen der Rettung leisten Polizei und Kollegen Erste Hilfe. Der Gärtner wurde mit Kopfverletzungen in ein Spital verbracht, ist aber nicht in Lebensgefahr.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen