Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Meidling schwer verletzt

Die Frau wurde bei dem unfall schwer verletzt.
Die Frau wurde bei dem unfall schwer verletzt. - © APA
Am Donnerstag ereignete sich auf der Rotenmühlgasse ein schwerer Unfall zwischen einem Auto und einer Fußgängerin.

Die 31-Jährige querte laut Polizei hinter einem in einer Einbahn zurückschiebenden Pkw die Fahrbahn und wurde von dem Auto erfasst.

Der 66-jährige Autolenker war gerade im Begriff einzuparken und hatte die Fußgängerin nicht gesehen. Die Frau erlitt Frakturen im Gesichts- und Oberkörperbereich.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen