Fußgänger bei Verkehrsunfall in Ottakring schwer verletzt – Fahrer flüchtig

Akt.:
Bei dem Unfall mit Fahrerflucht in Ottakring wurde ein Fußgänger schwer verletzt
Bei dem Unfall mit Fahrerflucht in Ottakring wurde ein Fußgänger schwer verletzt - © Bilderbox (Symbolbild)
Am Montagabend ereignete sich in Ottakring ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger von einem Pkw erfasst und verletzt wurde. Der Lenker blieb nicht einmal stehen und beging Fahrerflucht. Nun werden Zeugen des Unfalls gesucht.

Der Unfall geschah am 16. Jänner um 21:35 Uhr in Ottakring. Im Kreuzungsbereich Maroltingergasse mit der Thaliastraße war ein  derzeit unbekannter Lenker auf der Maroltingergasse in Richtung Hernals unterwegs, als ein Fußgänger (26) die Fahrbahn überquerte.

Fahrerflucht in Ottakring

Der 26-Jährige wurde vom Fahrzeug des Unbekannten erfasst und zu Boden geschleudert. Der Unfalllenker fuhr ohne anzuhalten weiter und kümmerte sich nicht um den Schwerverletzten. Wie später bekannt wurde, erlitt das Opfer einen Milzriss sowie Serienrippenbrüche.

Laut Zeugen soll es sich bei dem Unfallwagen um einen dunklen Pick-up mit einem Grazer, oder Graz-Umgebung Kennzeichen handeln. Hinweise von Zeugen zu dem Unfall in Ottakring werden an jeder Polizeidienststelle entgegengenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen