Fußball: FK Austria Wien trauert um Clubsekretär Norbert Lopper

Der langjährige Austria Wien-Sekretär Norbert Lopper
Der langjährige Austria Wien-Sekretär Norbert Lopper - © APA
Er war Fußballer, KZ-Häftling, Weltbürger – Norbert Lopper, der als früherer langjähriger Clubsekretär eine der bedeutendsten Persönlichkeiten in der Geschichte des FK Austria Wien und nun 95-jährig verstorben ist.

Das teilte der österreichische Fußball-Verein auf seiner Website mit.

Norbert Lopper: Stationen des Lebens

Lopper wuchs als jüdischer Bub in bescheidenen Verhältnissen in Wien-Brigittenau auf, schon früh war der Fußball seine Leidenschaft. 1942 wurde er ins Konzentrationslager Auschwitz deportiert und überlebte das Martyrium. “Ich wog nach der Befreiung ungefähr 40 Kilogramm und war Invalide, wollte aber unbedingt wieder Fußball spielen”, erzählte Lopper im Vorjahr bei der Präsentation seines Buches “MISTER AUSTRIA”.

Clubsekretär bei Austria Wien

Eine aktive Fußballkarriere war wegen seiner im KZ erlittenen Verletzungen nicht mehr möglich, bei der Wiener Austria war er aber von 1956 bis 1983 Clubsekretär. Zehn Meister- und neun Cup-Titel wurden in dieser Zeit errungen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung