Fußball: EM-Qualifikationsspiele gegen Liechtenstein und Moldau ausverkauft

Die beiden Qualifikationsspiele werden vor vollen Tribünen ausgetragen.
Die beiden Qualifikationsspiele werden vor vollen Tribünen ausgetragen. - © dpa (Sujet)
Die beiden Heimspiele der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation im Herbst sind bereits ausverkauft.

Damit finden die Spiele vor 48.500 Zuschauern im Wiener Ernst-Happel-Stadion statt. Einen Tag nach der Partie gegen Moldau (Moldawien) am 5. September meldete der österreichische Fußball-Bund (ÖFB) am Dienstag, dass auch das Spiel gegen Liechtenstein am 12. Oktober ausverkauft ist.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen