Frühlingsfest im Lainzer Tiergarten

Akt.:
&copy MA 49
© MA 49
Die MA 49 lädt ein: Das Frühlingserwachen wird am kommenden Sonntag mit einem Fest im Lainzer Tiergarten gebührend gefeiert.

Veranstaltet wird es von der MA 49-Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien, deren MitarbeiterInnen auch heuer wieder von 10.00 bis 18.00 Uhr ein buntes Tagesprogramm zusammengestellt hat. So können BesucherInnen beim Holzskulpturenschnitzen oder Bauen eines Weidentunnels ihr Geschick unter Beweis stellen. Für die kleineren Gäste gibt es ebenfalls ein vielfältiges Angebot wie etwa das legendäre “Rudi Rüssel”-Wildschweinrennen und natürlich darf auch Informatives bei der Veranstaltung nicht fehlen. So präsentieren die Wiener Waldschulen unter anderem Wissenswertes über Fledermäuse. Im Rahmen des Umweltbildungsprogramms EULE gibt es spannende und unterhaltsame Informationen für die jungen BesucherInnen, die dort auch Umweltprofis und somit Mitglied im Club der jungen Umweltprofis mit vielen tollen Angeboten werden können (www.eule-wien.at).

Um ca. 13.30 Uhr erfolgt das alljährliche Maibaumaufstellen. Für das leibliche Wohl ist mit Imbissen vom Restaurant Hermesvilla gesorgt, das Weingut Wien Cobenzl lädt zur Weinverkostung.

Datum: Sonntag, 30. April 2006
Ort: Lainzer Tiergarten, beim Lainzer Tor (13., Hermesstraße)
Zeit: 10.00-18.00 Uhr

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen