Frühlingsgefühle bei den Gartentagen in den Blumengärten Hirschstetten

Am Wochenende finden die Gartentage in den Blumengärten Hirschstetten statt.
Am Wochenende finden die Gartentage in den Blumengärten Hirschstetten statt. - © Gartentage in den Blumengärten Hirschstetten
Vom 15. bis 17. April finden in den Blumengärten Hirschstetten die Gartentage statt. Besucher können dabei in andere Planzenwelten eintauchen – vom Mexikanischen, über den Indischen und Englischen Garten bis hin zum Urzeit-Garten ist alles dabei, was für Frühlingsstimmung sorgt.

Da die Blumengärten Hirschstetten sich aus einer Vielzahl verschiedener Themengärten zusammensetzen, können die Besucher bei den Gartentagen von 09.00 bis 18.00 Uhr in unterschiedliche Pflanzenwelten eintauchen. “In den letzten Jahren wurde die Anlage der Wiener Stadtgärtner laufend um neue Themengärten zu unterschiedlichen Bereichen der Gartenkultur und des Naturschutzes erweitert, sodass es heute vieles zu bestaunen und zu erforschen gibt”, so Ulli Sima, Stadträtin für Umwelt und Wiener Stadtwerke.

Gartentage in den Blumengärten Hirschstetten: Infos zum Programm

Der im vergangenen Mai eröffnete Themengarten “Kleine Gärten” hat sich zum absoluten Besucher-Magnet entwickelt. Interessierte können sich anhand dieser acht kleinen Musterschaugärten (Seniorengarten, 4-Jahreszeiten-Garten, Naturgarten, Partygarten, Dachterrassen-Lounge, Nutzgarten, Familiengarten, Sammlergarten) Ideen und Inspiration für die individuelle Gestaltung des eigenen kleinen Grüns mitten in der Großstadt holen.

Wie immer bieten die Wiener Stadtgärtner auch bei den Gartentagen ein umfassendes Rahmenprogramm. Experten stehen allen Interessierten mit Tipps, Tricks und Infos zur Gestaltung kleiner Gartenparadiese Rede und Antwort. Erwachsene Besucher können Sommerblumen eintopfen und die Kleinen können Keramik-Glückseulen bemalen und Sandbilder basteln. Fürs leibliche Wohl sorgen beliebte saisonale Schmankerln.

Wiener Kleingarten-Messe erstmals zu Besuch bei den Wiener Stadtgärten

Ebenfall von Freitag bis Sonntag findet erstmals die bereits zwölfte Auflage der Wiener Kleingarten-Messe in den Blumengärten Hirschstetten statt. In zwei großen Glashäusern und den Freiflächen präsentieren die führenden Anbieter der Branche sich und ihre Produkte.

Vom Kleingarten-Fertighaus über Energie- und Heiztechnik, Sicherheit und Finanzierung bis zum Schwerpunktthema Gartengestaltung und Gartenausstattung findet sich alles, was nicht nur das Herz der Kleingärtner höher schlagen lässt. Zahlreiche Fachvorträge auf der Messebühne runden das Informationsangebot ab.

Die Kleingartenmesse findet am Freitag von 13.00 bis 17.00 Uhr, und am Samstag und Sonntag von 09.00 bis 17.00 Uhr statt. Bitte berücksichtigen Sie das Hundeverbot in den Blumengärten Hirschstetten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen